In den kalten Wintermonaten bereiteten die Trainerinnen Ulla Meiners und Petra Rohling unsere Leichtathleten auf die kommende Saison vor. Da viele Fußballer die spiel- und trainingsarme Zeit nutzen wollten um sich ausreichend zu bewegen, waren zeitweise bis zu 15 Mädchen und Jungen beim Training in der Halle dabei. Einige der Fußballer nahmen im Laufe der Saison dann auch an dem einen oder anderen Wettkampf teil. Auch in den Nachbarorten ist man auf die gute Arbeit unserer Leichtathletikabteilung aufmerksam geworden. Mittlerweile sind alleine 7 Kinder aus Biene bei uns aktiv.

Diese positive Entwicklung zeigte sich dann auch bei den Wettkämpfen. Neben den großen Leichtathletikabteilungen aus Meppen, Haren, Twist und Osterbrock ist der SV DJK Geeste zu einer festen Größe im emsländischen Leichtathletiksport geworden. So gehörte der SV DJK Geeste bei den Wettkämpfen oft zu den teilnehmerstärksten Vereinen.

So war es dann auch beim ersten Wettkampf des Jahres in Bawinkel. Mit 10 Sportlerinnen und Sportlern gingen wir beim traditionellen Osterlauf an den Start. Neben zwei dritten Plätzen und einem zweiten Platz, standen zwei Sportler am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Ähnlich erfolgreich verlief auch die Teilnahme an den anderen großen Volksläufen der Region. So z.B. auch beim Citylauf in Lingen, bei dem pro Altersklasse bis zu 100 Läuferinnen und Läufer an den Start gingen. Auch hier waren unsere Sportler mit einem Laufsieg und weiteren guten Platzierungen sehr erfolgreich.

Neben den Kreismeisterschaften in den klassischen Disziplinen wie Dreikampf, Weitsprung, Werfen und Laufen versuchten sich unsere Sportlerinnen und Sportler in diesem Jahr erstmals auch an den technisch anspruchsvolleren Disziplinen wie Speerwurf, Hochsprung und Staffellauf. Bei den Meisterschaften die in Papenburg, Meppen und in Lingen ausgetragen wurden, konnten unsere Leichtathletinnen und Athleten insgesamt unglaubliche 16 Kreismeistertitel erringen.

Folgende Sportlerinnen und Sportler konnten am Ende ihres Wettkampfes einen ersten Platz bzw. einen Kreismeistertitel erringen:

Thea Esders wurde in Papenburg Kreismeisterin auf der Mittelstrecke

 

Christin Stover wurde in Lingen Kreismeisterin im 50m Sprint

 

Nadine Rohling wurde in Lingen Kreismeisterin im Hochsprung

 

Julia Rohling wurde in Lingen 2fache Kreismeisterin in den Disziplinen Hochsprung und 75m Sprint

 

Nadine Rohling, Katharina Klaas, Christin Stover und Marit Sander wurden Kreismeister in der 4x50m Staffel

 

Leon Mählmann belegte beim Osterlauf in Bawinkel in seiner Altersklasse den 1.Platz und wurde in Lingen Kreismeister im Weitsprung und im 50m Sprint. Leon führt mit seiner Zeit im Sprint die er bei den Kreismeisterschaften in Lingen lief, die Jahresbestenliste des NLV Kreis Emsland an. Eine tolle Leistung!

 

Jan-Bernd Klaas kann auf ein ganz besonderes Jahr zurückblicken. Er belegte beim Osterlauf in Bawinkel und beim Citylauf in Lingen den ersten Platz. Bei den Kreismeisterschaften ging er insgesamt in 8 Disziplinen an den Start und wurde in allen 8 Disziplinen Kreismeister. Mit seiner Zeit auf der Mittelstrecke (1000m) führt er die Jahresbestenliste des NLV Kreis Emsland an und unterbot gleichzeitig die Norm des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes. Für diese Leistung wurde Jan-Bernd zum zweiten mal in die Maßnahme der emsländischen Talentförderung aufgenommen.

 

Unseren Leichtathleten möchten wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich zu ihren besonderen Leistungen im Jahr 2011 gratulieren! Wir hoffen dass unsere jungen Athleten auch weiterhin mit so viel Freude ihrem Sport nachgehen und wünschen ihnen auch in Zukunft viel Erfolg!

Fotogalerie Rückblick Saison 2011

{gallery}leicht2011{/gallery}