Minikicker Geeste bei "Kinder stark machen"Unter diesem Motto haben die Minikicker des SV DJK Geeste zwei Trainingseinheiten genutzt um den Kleinsten den Rücken zu stärken! 1 Mund 1 Nase 2 Augen! Mit diesem Merksatz lernten die Kinder die Notruf Nummer. Außerdem wurde spielerisch das Absetzen eines Notruf, die Stabile Seitenlage und das Verbinden von Verletzungen erprobt!

Vielen Dank an Krankenschwester Sabine Iben für die Organisation dieser Trainingseinheit.

Bei der zweiten Einheit lernten die Minis auf Kindliche Weise die Gemeinsamkeiten des muslimischen und des christlichen Glaubens kennen.

Das Fazit dieser Einheit lautet: Egal welcher Glauben und welche Hautfarbe , wir sind gleich und begegnen jedem mit Respekt!

Wir danken hier besonders dem Trainer der 3. Mannschaft Hassan Ouhbout für die Unterstützung!