Gleich 3 Jugendliche von der DJK Geeste wurden beim DJK Ehrenamt durch die  Sportjugend des Diözesanverbandes Osnabrück für ihr  Engagement ausgezeichnet.

Lea Linnenbäumer und Carina Holtgreve leiten seit über einem Jahr den Nachwuchs in der Tanzabteilung des SV DJK Geeste. Zudem tanzen sie selber in der Showtanzgruppe Joy of Life und gehören zu den sehr zuverlässigen Tänzerinnen, sowohl was die Trainingsbeteiligung als auch das Engagement bei den Auftritten angeht. Sie wurden von der Jury auf den 4. Platz gewählt.

Die Urkunde für Platz 1 durfte Felix Muke entgegen nehmen. In vielfältiger Form unterstützt er den Verein. Doch nicht nur dem Sportverein stellt er seine Zeit als D-Jugend Trainer zur Verfügung, sondern auch noch bei der freiwilligen Feuerwehr in Osterbrock. Den Ausgleich findet er beim Fußball spielen in der A-Jugend und ist seit vielen Jahren als Tänzer in der Showgruppe Joy of Life dabei. Alle drei Nominierten wurden mit einer Urkunde und einem Geldpräsent im Rahmen des DJK C-Jugend Turniers ausgezeichnet. Vorausgegangen war ein „Gewinner Tag“. Hier durften sich alle Nominierten mit der Sportjugend zusammen im Kletterwald in Surwold unter Beweis stellen. Hierbei stand der Spaß und das Kennen lernen im Vordergrund. Wir möchten mit den Jugendlichen aus den DJK Vereinen in Kontakt kommen und unsere Arbeit vorstellen, so die Aussage der 1. Vorsitzenden Katrin Plenter von der DJK Sportjugend.